Vorträge

Die Vortragsübersicht zum Mitnehmen und Verteilen finden Sie hier.

Donnerstag, 28. November 2019, 19.30 Uhr

Sieben Kernpunkte einer menschlichen Pädagogik

Heute ist alles groß und alles klein. Heute ist alles kalt und alles warm. Heute ist alles fern und alles nah. Wolfgang Held weist gerne auf die Widersprüchlichkeit der modernen Welt hin. Denn diese Widersprüche führen ihn zu einer zentralen Frage: Wie muss ein Lehrer sein, um Schüler durch dieses Heute zu begleiten? Antworten gibt er in seinem Vortrag „Sieben Kernpunkte einer menschlichen Pädagogik“ im Rahmen der Vortragsreihe „Inspiration Zukunft“.

Weiterlesen …

Freitag, 24. Januar 2020, 19.30 Uhr

Eine liebenswerte Welt der Wunder

Beim Blick auf die drohende Klimakatastrophe einfach den Kopf in den Sand stecken? Das kühlt zwar das erhitzte Gemüt ab, ist aber nicht die beste aller Optionen. Wie wäre es, wenn wir den Kopf ins Wasser stecken? Und gemeinsam mit dem Soester Meeresbiologen Dr. Udo Engelhardt einen Blick werfen auf intakte Ökosysteme. Warum? „Weil die ein Vorbild für eine nachhaltige Lebensweise von uns Menschen hier an Land sind“, sagt der Wissenschaftler.

Weiterlesen …

Freitag, 28. Februar 2020, 19.30 Uhr

Wenn der Dialog zum Fest wird

Warum reagieren Menschen unterschiedlich? Weshalb wird der eine in Stress-Situationen aggressiv, der andere still? Welchen Einfluss hat unsere innere Haltung auf unsere Kommunikation und Fähigkeit, gelingende Beziehungen zu gestalten? Und wie verändert sich die Welt im Außen, wenn sich die innere Haltung transformiert? Anhand eines kleinen Beispiels aus dem Alltag will Piroska Gavallér-Rothe in der Reihe „Inspiration Zukunft“ die Gäste mit verblüffenden Einsichten hin zu einer respektvollen Kommunikation auf Augenhöhe führen.

Weiterlesen …

Freitag, 3. April 2020, 19.30 Uhr

Eine göttliche Sehnsucht

Welche Sehnsucht zieht uns Menschen aus der Zukunft? Diese Frage steht als Überschrift über der neuen Reihe „Inspiration Zukunft“. Welche Sehnsüchte ziehen die Götter in ihre Zukunft? Mit dieser Frage gleichsam höherer Ordnung beschäftigt sich die „Göttliche Komödie“ des italienischen Dichters Dante Alighieri. Und Jutta Höfel. Denn die Literaturwissenschaftlerin lädt die Besucher ein zu einem Ausflug ins Jenseits. Dabei immer im Blick: die Anziehungskraft eines Paradieses, das auch irdische Komponenten hat.

Weiterlesen …

Freitag, 24. April 2020, 19.30 Uhr

Eine Frage der Enkeltauglichkeit

Wofür gibt es Geld? Wofür setzen wir es ein? Antworten auf diese Fragen fallen so vielfältig aus wie die Menschen nun einmal sind. Die Spanne reicht von der aufs eigene Wohl gerichteten Gewinn-Optimierung bis hin zu einer Mentalität des Schenkens. Dirk Kannacher bringt in die Diskussion um den Umgang mit Geld den Begriff der „Enkeltauglichkeit“ ins Spiel. Was es damit auf sich hat, das will er den Besuchern der Vortragsreihe „Inspiration Zukunft“ nahe bringen.

Weiterlesen …

Freitag, 22. Mai 2020, 19.30 Uhr

Wo Verzicht zum Genuss wird

„Eine Weltreise – mit dem Fahrrad und am Klavier“ heißt der Vortrag, mit dem der Soester Pfarrer Christian Casdorff zur Reihe „Inspiration Zukunft“ einlädt. Seine Vision: Die Ideen vom „Weniger ist mehr“, vom „Mikrokosmos im Makrokosmos“ mit Leben füllen – und mit viel Genuss.

Weiterlesen …

Freitag, 26. Juni 2020, 19.30 Uhr

Die Kunst der Verwandlung

Wenn wir einst zurück blicken aus ferner Zukunft in unsere Zeit, dann sehen wir es deutlich: Die Verwandlung des Menschen war notwendig. Notwendig fürs Überleben. Wie aber gelang sie, die Transformation vom Konkurrenten zum Bruder? Wie die vom egoistischen Materialisten zum altruistischen Empathen? Und wie die von der festen Erdverbundenheit hin zum freiheitlichen Denken? Der Soester Autor und Künstler Hartmut Lux wird am 26. Juni in der Reihe „Inspiration Zukunft“ am Beispiel des Schmetterlings zeigen, dass Transformation ein notwendiger Schritt ist im Kreislauf des Lebens.

Weiterlesen …